AUSBILDUNG KAUFLEUTE TOURISMUS UND FREIZEIT

zum Video

Sie sind vielseitig interessiert, offen und kreativ, es fällt Ihnen leicht, sich und andere für ein Thema zu begeistern, und Sie machen am liebsten drei Dinge gleichzeitig? Kaufleute für Tourismus und Freizeit planen, organisieren, vermarkten Hotels und verkaufen Unterkünfte, Reisen, Veranstaltungen und Arrangements. Sie entwickeln ein feines Gespür für aktuelle Themen und gute Konzepte, sind geschickt im Verhandeln und verstehen sich darauf, Ideen in überzeugende Angebote zu übersetzen. Attraktive Anschlussmöglichkeiten gibt es in der Hotellerie und Gastronomie sowie in der weit aufgefächerten Freizeit-, Event- und Tourismusbranche.


DIE AUFGABEN

  • Organisation von Betriebsabläufen
  • Controlling und Marktanalysen
  • Entwicklung von Tourismus- und Freizeitangeboten
  • Marketingstrategie, Kommunikation und Werbung
  • Verhandlung und Kalkulation
  • Beratung und Verkauf

AUSBILDUNGSSTATIONEN IM BAREISS

Rezeption, Kinderprogramm, Ferienprogramm, Betreuung und Begleitung der Gäste

KARRIEREWEGE IM BAREISS

  • Rezeption
  • Ferienprogramm
  • Kinderprogramm
  • Verwaltung

Bareissianer-Broschüre

Download (PDF)

Hotel-Broschüre

Download (PDF)

Übersicht Ausbildungsberufe

Download (PDF)